Direkt zum Inhalt

Vertreterversammlung

Die Vertreterversammlung ist das Selbstverwaltungsorgan der KV RLP und repräsentiert alle Vertragsärzte und Vertragspsychotherapeuten in Rheinland-Pfalz. Sie besteht aus 40 ehrenamtlichen Mitgliedern, die für die Dauer von sechs Jahren in unmittelbarer und geheimer Wahl gewählt sind.

Aufgaben

Die Aufgaben der Vertreterversammlung sind vielfältig. So beschließt sie die Hauptsatzung der KV RLP und weitere Bestimmungen autonomen Rechts wie die Bereitschaftsdienstordnung, die Entschädigungs- und Abrechnungsordnung oder die Richtlinien für die Durchführung der vertragsärztlichen und vertragspsychotherapeutischen Versorgung im Land. Sie wählt und führt Aufsicht über den hauptamtlichen Vorstand und setzt den Haushaltsplan fest. Die Einberufung der Vertreterversammlung sowie deren Aufgaben sind durch die Hauptsatzung der KV RLP geregelt.

Ausschüsse

Zur Erfüllung ihrer Aufgaben bedient sich die Vertreterversammlung gesetzlich vorgeschriebener Ausschüsse. Zu diesen zählen unter anderem der Haupt- und Finanzausschuss oder die beratenden Fachausschüsse für die hausärztliche und die fachärztliche Versorgung sowie die Psychotherapie.

Legislaturperiode 2017 bis 2022

Dr. Olaf Döscher, Vorsitzender der Vertreterversammlung

Dr. Olaf Döscher

Vorsitzender der Vertreterversammlung

Facharzt für Allgemeinmedizin
Boppard

Dr. Karlheinz Kurfeß, stellvertretender Vorsitzender der Vertreterversammlung

Dr. Karlheinz Kurfeß

Stellvertretender Vorsitzender der Vertreterversammlung

Facharzt für Innere Medizin
Simmern

Materialien

Mitglieder der Vertreterversammlung

Verwandte Themen

KV RLP Isaac-Fulda-Allee 14 55124 Mainz Telefon 06131 326-326 Fax 06131 326-327 E-Mail service@kv-rlp.de
21. Juli 2017