Direkt zum Inhalt

Presse

Coronavirus

Sehr geehrte Medienvertreterinnen und Medienvertreter,

aufgrund der derzeitig vordringlichen Krisenbewältigung ist es uns nicht mehr möglich, die anhaltend enorm große Zahl der Medienanfragen zeitnah zu beantworten. Wir bedanken uns bei denjenigen Medienvertreterinnen und Medienvertreter ganz herzlich, die in diesen Tagen Verständnis dafür aufbringen, dass Antworten der KV RLP länger dauern als üblich.

Bitte kommunizieren Sie folgende Informationen an die Bürgerinnen und Bürger in Rheinland-Pfalz:

Bei Symptomen, die auf eine eventuelle Corona-Infektion hindeuten, können Bürgerinnen und Bürger in Rheinland-Pfalz über folgende Wege Rat zum weiteren Vorgehen einholen:

  • telefonisch bei ihrer Hausärztin oder ihrem Hausarzt

  • außerhalb der Sprechstundenzeiten beim Patientenservice 116117

  • bei der rheinland-pfälzischen 24-Stunden-Hotline "Fieberambulanz" unter der Nummer 0800 99 00 400

Auf keinen Fall sollten Bürgerinnen und Bürger ohne vorherige telefonische Einschätzung durch die angegebenen Stellen eine Corona-Einrichtung aufsuchen. Sobald wir andere oder konkretere Informationen für die Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung stellen können, informieren wir darüber hier:

Bitte informieren Sie sich zu weiteren Fragen bezüglich des Coronavirus auf unserer Website unter:

Wir halten diesen Bereich permanent auf dem neuesten Stand.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Pressemitteilungen

3. April 2020

Corona-Ambulanz in Mainz startet am Montag

Behandlung steht im Vordergrund

2. April 2020

KV RLP setzt Beschluss zur Schließung der Ärztlichen Bereitschaftspraxis Ingelheim aus

Aussetzung bis auf Weiteres zum 1. Juli 2020

27. März 2020

Ambulante ärztliche und psychotherapeutische Versorgung muss auch in Krisenzeiten funktionieren

Die Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz (KV RLP) warnt: Die Corona-Krise darf nicht dazu führen, wichtige ambulant-ärztliche und -psychotherapeutische Leistungen einzustellen.

10. März 2020

Coronavirus: Hygienemaßnahmen beachten und im Verdachtsfall immer zuerst zum Telefon greifen

KV RLP und MSAGD informieren

26. Februar 2020

Neue Musterlösungen für den Datenschutz im Praxisalltag

Abgestimmte Muster zur Umsetzung des Datenschutzes in ärztlichen und psychotherapeutischen Praxen sind ab sofort verfügbar

11. Februar 2020 Sicherstellung

Bereitschaftsdienstreform 2020

Ärztlicher Bereitschaftsdienst in Rheinland-Pfalz wird an sich verändernde Rahmenbedingungen angepasst

16. Januar 2020 Sicherstellung

Integrierte Notfallzentren in Rheinland-Pfalz

Nur an wenigen Standorten realisierbar

11. Dezember 2019 Sicherstellung

Hausärztliche Versorgungslösung für Nastätten gefunden

KV RLP hat sich mit Beteiligten vor Ort auf Maßnahmenpaket verständigt

25. November 2019

KV RLP fordert Investitionszuschlag für Praxen bei der IT-Sicherheit

Ärzteschaft kann den finanziellen Aufwand für die Umsetzung der EDV-Richtlinie nicht alleine stemmen.

15. November 2019 Sicherstellung

KV RLP arbeitet weiter mit Hochdruck an Lösungen für Nastätten

Hotline ist eingerichtet

8. November 2019 Sicherstellung

Eigenständige Zulassungsgremien entscheiden über die ärztliche Versorgung – nicht die KV RLP!

31. Oktober 2019

Maßnahmenplan für die vertragsärztliche Versorgung in und um Nastätten entwickelt

Runder Tisch vor Ort

25. Oktober 2019 Sicherstellung

KV RLP entwickelt Maßnahmenplan für die vertragsärztliche Versorgung in und um Nastätten

26. September 2019

Ärztliche Bereitschaftspraxis Kirn

Neue reduzierte Öffnungszeiten ab dem 1. Oktober

16. September 2019 Panorama

VV-Delegierte kritisieren Gesetzesflut von Jens Spahn

Resolution vom 11. September 2019

KV RLP Isaac-Fulda-Allee 14 55124 Mainz Telefon 06131 326-326 Fax 06131 326-327 E-Mail service@kv-rlp.de
05. April 2020