Direkt zum Inhalt

Praxisnetze

Starke Kooperationen zur nachhaltigen Verbesserung der ambulanten medizinischen Versorgung vor Ort – das ist das Ziel von Praxisnetzen. In einem Praxisnetz arbeiten Vertragsärzte verschiedener Fachrichtungen im lokalen oder regionalen Verbund effizient, organisiert und am Bedarf orientiert zusammen. Krankenhäuser, Pflegedienste, Apotheken oder andere Anbieter am Gesundheitsmarkt können ebenfalls als Kooperationspartner beteiligt sein.

Förderung

Praxisnetze können finanziell durch die Kassenärztlichen Vereinigungen gefördert werden. Voraussetzung dafür ist die Anerkennung nach festen Kriterien. So muss ein Praxisnetz mindestens drei Jahre bestehen sowie bestimmte Struktur- und Qualitätsanforderungen erfüllen.

Festgelegt sind diese Anforderungen in einer bundesweiten KBV-Rahmenvorgabe, die die KV RLP für Rheinland-Pfalz in einer eigenen Richtlinie konkretisiert hat. Die Förderbeträge, die rheinland-pfälzische Praxisnetze je nach Entwicklungsstufe erhalten können, sind ebenfalls hierin definiert.

Modalitäten und Höhe der Förderung sind in den einzelnen Bundesländern unterschiedlich. In Rheinland-Pfalz richten sie sich nach der Zahl der Vertragsärzte im jeweiligen Praxisnetz.

Anerkennung

Rahmenvorgabe und Richtlinie

Anerkannte Praxisnetze in Rheinland-Pfalz

GO-LU – Gesundheitsorganisation Ludwigshafen eG

GO-LU – Gesundheitsorganisation Ludwigshafen eG
Paul-Klee-Straße 1
67061 Ludwigshafen

Kontakt

Michaela Steiert, Prokuristin                                
Telefon 0621 6600300
Fax 0621 66003020
gesund@go-lu.de
go-lu.de

WoGe Wormser Gesundheitsnetz eG

WoGe Wormser Gesundheitsnetz eG
Von-Steuben-Straße 17
67549 Worms

Kontakt

Birgit Sattler, Geschäftsführerin
Telefon 06241 977090
Fax 06241 977091
info@woge-worms.de
woge-worms.de

Weiterführende Links

KV RLP Isaac-Fulda-Allee 14 55124 Mainz Telefon 06131 326-326 Fax 06131 326-327 E-Mail service@kv-rlp.de
16. Dezember 2018