Direkt zum Inhalt

7. November 2019

Neue Abgabevorschriften von Arzneimitteln seit 1. Juli 2019

Rücksprache bei Überschreitung der Preisobergrenze entfällt

Der GKV-Spitzenverband und der Deutsche Apothekerverband haben sich auf folgende Aspekte bezüglich Fragen der Apotheken an die Arztpraxen verständigt:

  • Keine Information bei Überschreitung des Preisankers in Fällen der Nichtlieferbarkeit und der Akutversorgung erforderlich.
  • Gleiches gilt für den importrelevanten Markt.

Unberührt bleiben die Regelungen des Rahmenvertrags zur Dokumentation (§ 14  Absatz 1).

zurück
KV RLP Isaac-Fulda-Allee 14 55124 Mainz Telefon 06131 326-326 Fax 06131 326-327 E-Mail service@kv-rlp.de
20. November 2019