Direkt zum Inhalt

5. April 2019

Kontrazeptiva für GKV-Versicherte

Änderung des Sozialgesetzbuch V seit 29. März 2019 in Kraft

Der Gesetzgeber hat die Leistungspflicht der gesetzlichen Krankenkassen hinsichtlich Kontrazeptiva erweitert.

GKV-Versicherte können Kontrazeptiva nun bis zum vollendeten 22. Lebensjahr (bisher: bis zum vollendeten 20. Lebensjahr) auf Kassenrezept erhalten. Dies gilt auch für nicht verschreibungspflichtige Notfallkontrazeptiva ("Pille danach"), soweit sie ärztlich verordnet werden.

Hinweis

Die jeweiligen Fachinformationen und das Wirtschaftlichkeitsgebot (§ 12 SGB V) sind zu beachten.

Weiterführende Links

zurück
KV RLP Isaac-Fulda-Allee 14 55124 Mainz Telefon 06131 326-326 Fax 06131 326-327 E-Mail service@kv-rlp.de
26. April 2019