Direkt zum Inhalt

22. Oktober 2020

Keine statistischen Auffälligkeitsprüfungen für das Jahr 2019

Ausgabenvolumen für Arznei- und Verbandmittel sowie Heilmittel wurden eingehalten

Inzwischen liegen die endgültigen Daten des Jahres 2019 vor: Die Ärztinnen und Ärzte in Rheinland-Pfalz haben das vereinbarte Ausgabenvolumen für Arznei- und Verbandmittel sowie für Heilmittel eingehalten. Daher entfallen die statistischen Auffälligkeitsprüfungen für das Jahr 2019 jeweils.

Das Einhalten des vereinbarten Ausgabenvolumens für Arznei- und Verbandmittel ist im laufenden Jahr schwer einschätzbar. Die entsprechenden Kosten schwanken im ersten Halbjahr aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation stark: Für die ersten sieben Monate des Jahres 2020 liegt dieser Ausgabenanstieg insgesamt bei plus 4,9 Prozent über dem Vorjahreszeitraum in Rheinland-Pfalz.

zurück
KV RLP Isaac-Fulda-Allee 14 55124 Mainz Telefon 06131 326-326 Fax 06131 326-327 E-Mail service@kv-rlp.de
02. Dezember 2020