Direkt zum Inhalt

18. Januar 2019

Hilfsmittel-Verzeichnis

Neue Produktgruppe 12 umfasst Hilfsmittel bei Tracheostoma und Sprechhilfen

Der GKV-Spitzenverband hat das Hilfsmittelverzeichnis fortgeschrieben und die Produktgruppen 12 ("Hilfsmittel bei Tracheostoma") und 27 ("Sprechhilfen") in der neuen Produktgruppe 12 "Hilfsmittel bei Tracheostoma und Laryngektomie" zusammengeführt.

Beschränkung auf Hilfsmittel, die Versicherte selbst anwenden und wechseln können

Die Produktuntergruppe 12.24.01 (Stimmersatzhilfen) enthält künftig nur die Stimmersatzhilfen (Shunt-Ventile, die von den Versicherten selbst gewechselt werden können (Wechselprothesen). Die Hilfsmitteleigenschaft setzt voraus, dass es sich um Gegenstände handelt, die in der häuslichen Umgebung oder im sonstigen privaten Umfeld in der Regel von den Versicherten selbst beziehungsweise durch eine Hilfsperson angewandt werden können.

Die in der bisherigen Produktgruppe 27 "Sprechhilfen" gelisteten Verweilprothesen werden aus dem Hilfsmittelverzeichnis gestrichen.

Die meisten Stimmersatzhilfen sind nach Herstellerangaben nicht für den Wechsel in der häuslichen Umgebung durch die Patienten vorgesehen. Der Wechsel erfolgt überwiegend durch Ärztinnen und Ärzte.

Auch Stimmersatzhilfen (Shunt-Ventile) in Form von Verweilprothesen, die ausschließlich von Ärztinnen und Ärzten eingesetzt und gewechselt werden, sind nicht als Hilfsmittel im Sinne des § 33 SGB V anzusehen und werden künftig nicht mehr im Verzeichnis gelistet.

Die Bekanntmachung über die Fortschreibung wurde am 12. Dezember 2018 im Bundesanzeiger veröffentlicht.

Weiterführende Dokumente und Links

KBV "Änderungen in der Produktgruppe"

GKV-Spitzenverband "Fortschreibungen der Produktgruppen"

Verwandte Themen

GKV-Hilfsmittelverzeichnis

zurück
KV RLP Isaac-Fulda-Allee 14 55124 Mainz Telefon 06131 326-326 Fax 06131 326-327 E-Mail service@kv-rlp.de
24. April 2019