Direkt zum Inhalt

26. Juni 2019

EBM-Änderungen zum 1. Juli 2019

GOP 35150 und 35151 | Anhang 3 | Tonsillotomie | GOP 01724 | Arzneimittel Delstrigo® und Pifeltro® | Arzneimittel Rubraca® | Arzneimittel Fingolimod | Personenstandsgesetz

  • Alle Beschlüsse stehen unter dem Vorbehalt der aufsichtsrechtlichen Prüfung durch das Bundesministerium für Gesundheit.

  • Maßgeblich sind die Veröffentlichungen im Deutschen Ärzteblatt.

  • Wirksam 1. Juli 2019 | 439. Sitzung des Bewertungsausschusses

EBM-Änderungen in Stichpunkten (Beschlusstexte sind maßgeblich)

Psychotherapie | GOP 35150 und 35151

  • Die Psychotherapie-Richtlinie wurde um zusätzliche Regelungen für Menschen mit einer geistigen Behinderung ergänzt. Als Patientengruppe, für die die verbesserten Behandlungsmöglichkeiten gelten sollen, wurden Personen mit einer Diagnose des Abschnitts Intelligenzstörung (F70-F79) nach ICD-10-GM definiert. Die GOP 35150 und 35151 wurden entsprechend angepasst.

Anhang 3 | Anpassung Psychotherapie-GOP

  • Das Bundessozialgericht hatte entschieden, dass bei psychotherapeutischen Leistungen eine die Kalkulationszeit übersteigende Prüfzeit nicht für eine Prüfung nach Tageszeitprofilen geeignet ist, weil bestimmte Tätigkeiten typischerweise nicht an einem festgelegten Arbeitstag anfallen (Reflexion und Supervision). Die betroffenen psychotherapeutischen Leistungen wurden im Anhang 3 EBM gekennzeichnet und mit dem Hinweis versehen, dass bei Erstellung des Tagesprofils als Prüfzeit auf die Kalkulationszeit zurückzugreifen ist.

Tonsillotomie bei Hyperblasie der Tonsillen | OPS-Kode 5-281.5

  • Der Gemeinsame Bundesausschuss hatte die Aufnahme einer neuen Nummer 28 "Tonsillotomie bei Hyperblasie der Tonsillen" in die Anlage I ("Anerkannte Untersuchungs- oder Behandlungsmethoden") der Richtlinie Methoden vertragsärztliche Versorgung beschlossen. Der Beschluss wird mit Aufnahme des OPS-Kodes 5-281.5 (Tonsillektomie (ohne Adenotomie): Partiell, transoral) in den Anhang 2 des EBM umgesetzt. Entsprechende Anforderungen an die Abrechnung wurden in der neuen Nummer 19 in der Präambel 2.1 zum Anhang 2 formuliert.

Neugeborenen-Screening | GOP 01724

  • Der Gemeinsame Bundesausschuss hatte als 14. Früherkennungsuntersuchung des erweiterten Neugeborenen-Screenings die Untersuchung auf "schwere kombinierte Immundefekte" (Severe combined Immunodeficiency, SCID) in die Kinder-Richtlinie aufgenommen. Hierzu wurden Leistungsinhalt und Bewertung der GOP 01724 entsprechend angepasst.

Arzneimittel Delstrigo® und Pifeltro® | HIV-Resistenztest GOP 32818 (Neu) und 32828 (Änderung)

  • Die Anwendung der Arzneimittel Delstrigo® und Pifeltro® setzen eine Resistenztestung bei allen therapienaiven Patienten voraus. Mit Aufnahme der GOP 32818 wird der Leistungsumfang der Diagnostik im Rahmen der Überwachung einer Pharmakotherapie ergänzt. Die GOP 32828 wird präzisiert.

Arzneimittel Rubraca® | Anpassung GOP 19456

  • Rubraca® ist indiziert als Monotherapie zur Behandlung erwachsener Patientinnen mit platin-sensitivem, rezidiviertem oder progressivem, highgrade epithelialem Ovarial-, Eileiter- oder Peritonealkarzinom mit BRCA-Mutationen (Keimbahn und/oder somatisch), die mit zwei oder mehr vorherigen platinbasierten Chemotherapielinien behandelt wurden und keine weitere platinhaltige Chemotherapie tolerieren. In diesem Zusammenhang wird die Legende der GOP 19456 entsprechend ergänzt.

Beobachtung und Betreuung bei der Gabe von Fingolimod | neue GOP 01516

  • Die GOP 01516 wird für die Beobachtung und Betreuung eines Kranken bei der Gabe von Fingolimod in den EBM aufgenommen.

Personenstandsgesetz | Anpassung Nr. 4.2.1 der Allgemeinen Bestimmungen

  • Die Nr. 4.2.1 der Allgemeinen Bestimmungen zum EBM wurde an die Änderungen des Personenstandsgesetzes angepasst.

Weiterführende Links

Verwandte Themen

zurück
KV RLP Isaac-Fulda-Allee 14 55124 Mainz Telefon 06131 326-326 Fax 06131 326-327 E-Mail service@kv-rlp.de
13. November 2019