Direkt zum Inhalt

20. Dezember 2018

EBM-Änderungen: Verordnung häuslicher Krankenpflege – Höherbewertung Versichertenpauschale (ab 76. Lebensjahr)

Wirksam: 1. Januar 2019 | 430. Sitzung Bewertungsausschusses

  • Alle Beschlüsse stehen unter dem Vorbehalt der aufsichtsrechtlichen Prüfung durch das Bundesministerium für Gesundheit.

  • Maßgeblich sind die Veröffentlichungen im Deutschen Ärzteblatt.

Änderungen in Stichpunkten | Beschlusstexte sind maßgeblich

  • Anhebung der hausärztlichen Versichertenpauschale in der Altersklasse ab dem 76. Lebensjahr um einen Punkt auf 211 Punkte.

  • Hintergrund ist die Änderung der "Häuslichen Krankenpflege‐Richtlinie", durch die Vertragsärzte im Rahmen der häuslichen Krankenpflege auch Unterstützungspflege verordnen dürfen, zudem wurde der Leistungsanspruch für das An‐ und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen um die Kompressionsklasse erweitert. Die Prüfung der Notwendigkeit und Koordination der häuslichen Krankenpflege (GOP 01420) ist Bestandteil der hausärztlichen Versichertenpauschalen.

Weiterführende Links

Verwandte Themen

zurück
KV RLP Isaac-Fulda-Allee 14 55124 Mainz Telefon 06131 326-326 Fax 06131 326-327 E-Mail service@kv-rlp.de
24. März 2019