Direkt zum Inhalt

7. Oktober 2020

EBM-Änderungen: Neufassung Kapitel 25 EBM (Strahlentherapie)

Wirksam: 1. Januar 2021| 513. Sitzung des Bewertungsausschusses

  • Alle Beschlüsse stehen unter dem Vorbehalt der Nichtbeanstandung durch das Bundesministerium für Gesundheit.
  • Maßgeblich sind die Veröffentlichungen im Deutschen Ärzteblatt.

EBM-Änderungen in Stichpunkten (Beschlusstexte sind maßgeblich)

  • Umstellung der Bewertungs- und Abrechnungssystematik der Bestrahlungs-GOP von "je Fraktion" in "für das erste Zielvolumen, je Bestrahlungssitzung" beziehungsweise "je Bestrahlungsserie".

  • Aufnahme der GOP 25316 für die Bestrahlung mit einem Linearbeschleuniger bei gutartigen Erkrankungen sowie zwei Zuschlägen:

    GOP 25317: Zuschlag für die Bestrahlung von mehr als einem Zielvorlumen

    GOP 25318: Zuschlag für die Bestrahlung mit bildgestützter Einstellung
  • Änderung der GOP 25321 für die Bestrahlung mit einem Linearbeschleuniger bei bösartigen Erkrankungen oder bei raumfordernden Prozessen des zentralen Nervensystems sowie Aufnahme mehrerer Zuschläge:

    GOP 25324 als Zuschlag für die Bestrahlung von mehr als einem Zielvolumen,

    GOP 25325 als Zuschlag für die Bestrahlung in Hochpräzisionstechnik,

    GOP 25326 als Zuschlag für die Bestrahlung mit bildgestützter Einstellung (IGRT),

    GOP 25327 als Zuschlag für die Bestrahlung in Hochpräzisionstechnik in Kombination mit IGRT,

    GOP 25328 als Zuschlag bei Überschreitung der Einzeldosis ≥ 2,5 Gy sowie

    GOP 25329 als Zuschlag für die Bestrahlung von Kindern.
  • Auflösung des Abschnitts 40.15 EBM und Umlegung der Kosten auf die GOP im Kapitel 25 EBM.

  • Streichung der GOP 25320 EBM, 25322 und 25323 EBM.

Weiterführende Links

zurück
KV RLP Isaac-Fulda-Allee 14 55124 Mainz Telefon 06131 326-326 Fax 06131 326-327 E-Mail service@kv-rlp.de
24. Oktober 2020