Direkt zum Inhalt

31. Oktober 2019

EBM-Änderungen: Erweiterung der Verordnung von Soziotherapie-Verordnung

Wirksam: 1. Oktober 2019 | 451. Sitzung des Bewertungsausschusses

  • Alle Beschlüsse stehen unter dem Vorbehalt der aufsichtsrechtlichen Prüfung durch das Bundesministerium für Gesundheit.

  • Maßgeblich sind die Veröffentlichungen im Deutschen Ärzteblatt.

EBM-Änderungen in Stichpunkten (Beschlusstexte sind maßgeblich)

  • Anpassung der Präambel des Kapitels 23 ("Psychotherapeutische Versorgung").

  • Auch bestimmte ärztliche Psychotherapeuten können seit 1. Oktober 2019 eine Soziotherapie verordnen und diese über den EBM abrechnen.

  • Den in der Präambel des Kapitels 23 genannten Vertragsärzten, die einer Fachgruppe gemäß der ersten Bestimmung zum Abschnitt 30.8 EBM angehören, wird die Abrechnung und Verordnungsleistungen zur Soziotherapie nach den GOP 30810 und 30811 ermöglicht.

  • Aufgrund der Erweiterung der verordnungsfähigen Arztgruppen wurde eine Verlängerung der befristeten extrabudgetären Vergütung der Gebührenordnungspositionen 30810 und 30811 bis zum 31. März 2021 beschlossen.

    Weiterführende Links

    Verwandte Themen

    zurück
    KV RLP Isaac-Fulda-Allee 14 55124 Mainz Telefon 06131 326-326 Fax 06131 326-327 E-Mail service@kv-rlp.de
    20. November 2019