Direkt zum Inhalt

19. Juni 2019

EBM-Änderungen: Empfängnisverhütung

Wirksam: 14. Juni 2019 | 440. Sitzung des Bewertungsausschusses

  • Alle Beschlüsse stehen unter dem Vorbehalt der aufsichtsrechtlichen Prüfung durch das Bundesministerium für Gesundheit.

  • Maßgeblich sind die Veröffentlichungen im Deutschen Ärzteblatt.

EBM-Änderungen in Stichpunkten (Beschlusstexte sind maßgeblich)

  • Anpassung der GOP 01830 und 01832 EBM an den geänderten Anspruch von verschreibungspflichtigen empfängnisverhütenden Mitteln auf Kassenrezept bis zum vollendeten 22. Lebensjahr.

  • Übergangszeit vom 1. April bis 13. Juni 2019: In dieser Zeit haben Vertragsärzte die Möglichkeit für Patienten ab dem 21. Lebensjahr und bis zur Vollendung des 22. Lebensjahrs eine Privatrechnung nach der Gebührenordnung für Ärzte über die oben genannten Leistungen auszustellen.

  • Ab dem 14. Juni 2019 können die GOP 01830 und 01832 auch für Patientinnen ab dem 20. Geburtstag bis einschließlich dem Alter von 21 Jahren wieder über die eGCard abgerechnet werden.

Weiterführende Links

Verwandte Themen

zurück
KV RLP Isaac-Fulda-Allee 14 55124 Mainz Telefon 06131 326-326 Fax 06131 326-327 E-Mail service@kv-rlp.de
22. Juli 2019