Direkt zum Inhalt

17. Dezember 2020

EBM-Änderungen: Detailänderungen

Wirksam: Teil A rückwirkend zum 1. Oktober 2020, Teil B 1. Januar 2021 | 544. Sitzung des Bewertungsausschusses

  • Alle Beschlüsse stehen unter dem Vorbehalt der Nichtbeanstandung durch das Bundesgesundheitsministerium.

  • Maßgeblich sind die Veröffentlichungen im Deutschen Ärzteblatt.

EBM-Änderungen in Stichpunkten (Beschlusstexte sind maßgeblich)

Teil A

  • Die GOP 35431, 35432 und 35435 werden in die Legende der GOP 01450 aufgenommen, um klarzustellen, dass der Zuschlag für die Videosprechstunde auch im Zusammenhang mit einer Systemischen Therapie als Einzelbehandlung berechnungsfähig ist.

  • Änderung der Leistungslegenden der GOP 35130 und 35131, sodass zum einen klargestellt wird, dass diese GOP sich auf alle in der vertragsärztlichen Versorgung anerkannten Psychotherapieverfahren beziehen und zum anderen werden textliche Anpassungen vorgenommen. Im Anhang 3 EBM werden die Kurzbezeichnungen der GOP 35130 und 35131 angepasst.

  • Die Ergänzung im obligaten Leistungsinhalt der GOP 35140 (Biographische Anamnese) dient der spezifischen Abbildung der Systemischen Therapie bei dieser.

  • Für die Kostenpauschalen 40110 und 40111 wird ein klarstellender Berechnungsausschluss aufgenommen. Dieser gilt für die Versandkosten von Untersuchungsergebnissen in Fällen, in denen bereits die Kostenpauschale nach der GOP 40100 abgerechnet wurde.

  • Bei den weiteren Anpassungen handelt es sich um inhaltliche Anpassungen und redaktionelle Klarstellungen.

Teil B

  • Im Rahmen der Neufassung des Kapitels 25 wurde die Leistungslegende der GOP 25211 textlich erweitert. Nun erfolgt analog die Änderung der Leistungslegende der GOP 25229 EBM.

Weiterführende Links

zurück
KV RLP Isaac-Fulda-Allee 14 55124 Mainz Telefon 06131 326-326 Fax 06131 326-327 E-Mail service@kv-rlp.de
18. Januar 2021