Direkt zum Inhalt

11. März 2019

EBM-Änderungen: ambulante spezialfachärztliche Versorgung (ASV)

Wirksam: 1. April 2019 | 33. Sitzung des ergänzten Bewertungsausschusses

  • Alle Beschlüsse stehen unter dem Vorbehalt der aufsichtsrechtlichen Prüfung durch das Bundesministerium für Gesundheit.

  • Maßgeblich sind die Veröffentlichungen im Deutschen Ärzteblatt.

EBM-Änderungen in Stichpunkten | Beschlusstexte sind maßgeblich

    • Die zum 1. April 2019 im EBM gestrichenen GOP 01835 bis 01837 (Beschluss der 432. Sitzung des Bewertungsausschusses) sind noch Bestandteil einiger Appendizes der ASV-Anlagen.

    • Der ergänzte Bewertungsausschuss hat die GOP 01837 in den betroffenen Appendizes gestrichen. Dafür wurde die zum 1. April 2019 in den EBM aufgenommene GOP 01841 ergänzt. Diese deckt den ursprünglichen Leistungsinhalt der GOP 01837 und somit den vom Gemeinsamen Bundesausschuss spezifizierten Behandlungsumfang voll ab.

    • Die im EBM ebenfalls gestrichenen GOP 01835 und 01836 können vorerst solange weiter in der ASV abgerechnet werden, bis der Gemeinsame Bundesausschuss über die Auswirkung einer Streichung auf den Behandlungsumfang berät und die Appendizes entsprechend anpasst.

    Weiterführende Links

    Verwandte Themen

    zurück
    KV RLP Isaac-Fulda-Allee 14 55124 Mainz Telefon 06131 326-326 Fax 06131 326-327 E-Mail service@kv-rlp.de
    17. August 2019