Direkt zum Inhalt

7. Dezember 2022

Booster-Impfstoff von Sanofi kommt erst Mitte Januar

Eine Stornierung oder Änderung der Bestellung ist jederzeit möglich

Die Auslieferung des neuen proteinbasierten COVID-19-Booster-Impfstoffes von Sanofi verzögert sich. Wie das Bundesministerium für Gesundheit am gestrigen Dienstag mitteilte, wird das Vakzin erst am 16. Januar an Arztpraxen geliefert. Ursprünglicher Liefertermin war der kommende Montag.

Eingegangene Bestellungen für die nächste Woche werden am 16. Januar bedient. Eine Stornierung oder Änderung der Bestellung sei in Absprache mit der Apothekerin bzw. mit dem Apotheker aber jederzeit möglich, darauf weist das Ministerium hin. Für den Fall, dass bereits eine Bestellung abgegeben wurde, wird empfohlen, sich sicherheitshalber hierzu mit der Lieferapotheke abzustimmen.

Zum vollständigen Artikel

zurück
KV RLP Isaac-Fulda-Allee 14 55124 Mainz Telefon 06131 326-326 Fax 06131 326-327 E-Mail service@kv-rlp.de
14. April 2024