Direkt zum Inhalt

24. Juli 2019

Arzneimittel-Ausgabenvolumen

Überschreitung für 2019 möglich

Es ist nicht ausgeschlossen, dass das vereinbarte Arzneimittelvolumen 2019 überschritten wird. Der Anstieg der Arzneikosten in den ersten fünf Monaten dieses Jahres liegt in Rheinland-Pfalz 4,8 Prozent über dem Vorjahreszeitraum.

Bei fortgesetzter Entwicklung ist im Jahr 2019 mit einer Überschreitung des zwischen der KV RLP und den Krankenkassenverbänden vereinbarten Ausgabenvolumens und infolgedessen mit Wirtschaftlichkeitsprüfungen – nach Zielquoten beziehungsweise fachgruppenspezifischen Fallwerten – zu rechnen. Der Beachtung der fachgruppenspezifischen Zielquoten kommt bei der Vermeidung von Prüfungen eine verstärkte Bedeutung zu.

zurück
KV RLP Isaac-Fulda-Allee 14 55124 Mainz Telefon 06131 326-326 Fax 06131 326-327 E-Mail service@kv-rlp.de
23. August 2019