Direkt zum Inhalt

20. März 2018

Ab 1. April Psychotherapeutische Sprechstunde zwingend

Psychotherapie-Richtlinie

Vor einer Probatorischen Sitzung, einer psychotherapeutischen Akutbehandlung oder einer Richtlinientherapie müssen Patienten in einer Psychotherapeutischen Sprechstunde gewesen sein (§ 11 Absatz 1 Psychotherapie-Richtlinie). Übergangsweise wurde diese Regelung bis zum 31. März 2018 ausgesetzt. Ab 1. April 2018 ist die Inanspruchnahme der Psychotherapeutischen Sprechstunde vor den oben genannten Leistungen zwingend zu beachten. Eine Ausnahme hiervon ist, wenn der Patient zuvor aufgrund einer psychischen Erkrankung in stationärer Krankenhausbehandlung oder rehabilitativer Behandlung gewesen ist. In einem solchen Fall kann nach Entlassung auch ohne Sprechstunde direkt mit probatorischen Sitzungen oder der Akutbehandlung begonnen werden.

Die Psychotherapeutische Sprechstunde kann auch bei einem anderen Psychotherapeuten stattgefunden haben als dem, der die Probatorischen Sitzungen, Akutbehandlung oder Richtlinientherapie durchführt. Da jedem Patienten nach Abschluss der Sprechstunde/n eine schriftliche individuelle Rückmeldung mittels Formular PTV 11 ausgehändigt wird, kann dieses als Nachweis über eine durchgeführte Sprechstunde herangezogen werden. Der Psychotherapeut, der die Sprechstunde durchgeführt hat, bewahrt die „Ausfertigung für den Therapeuten“ des PTV 11 in der Patientenakte auf. Einer erneuten Durchführung der Psychotherapeutischen Sprechstunden steht nichts im Wege, insbesondere wenn der Patient den Nachweis über bereits durchgeführte erforderliche Sprechstunden nicht führen kann.

Der Psychotherapeut hat für den Patienten die Daten der psychotherapeutischen Sprechstunden in den Formularen PTV 1 (Antrag des Versicherten auf Psychotherapie) und PTV 12 (Anzeige der Akutbehandlung) einzutragen beziehungsweise anzukreuzen, dass der Patient in den letzten 12 Monaten aufgrund einer psychischen Erkrankung in stationärer oder rehabilitativer Behandlung gewesen ist.

Verwandte Themen

zurück
KV RLP Isaac-Fulda-Allee 14 55124 Mainz Telefon 06131 326-326 Fax 06131 326-327 E-Mail service@kv-rlp.de
14. Dezember 2018