Direkt zum Inhalt

Aufbewahrungsfristen

Mindestens zehn Jahre müssen ärztliche Unterlagen nach Abschluss einer Behandlung in der Regel aufbewahrt werden – soweit bestimmte Vorschriften nicht eine andere Aufbewahrungsfrist vorgeben. Mithilfe unserer Übersicht behalten Sie die geltenden Bestimmungen zuverlässig im Blick.

Übersicht

KV RLP Isaac-Fulda-Allee 14 55124 Mainz Telefon 06131 326-326 Fax 06131 326-327 E-Mail service@kv-rlp.de
22. Juli 2017