Direkt zum Inhalt

11. November 2019

TSVG-Konstellation: Hausarzt-Vermittlungsfall

Hausärzte erhalten für die Vermittlung eines aus medizinischen Gründen dringend erforderlichen Behandlungstermins bei einem Facharzt einen Zuschlag. Beim Facharzt wird die Behandlung extrabudgetär vergütet (Ausnahme Labor). Dabei muss der Termin beim Facharzt muss innerhalb von vier Kalendertagen liegen, nachdem der Hausarzt die Behandlungsnotwendigkeit festgestellt hat.

Das könnte Sie auch interessieren

zurück
KV RLP Isaac-Fulda-Allee 14 55124 Mainz Telefon 06131 326-326 Fax 06131 326-327 E-Mail service@kv-rlp.de
14. Dezember 2019