Direkt zum Inhalt

25. Juni 2018

Regionale Zukunftswerkstätten präsentieren Ergebnisse

In den nächsten Jahren wird knapp die Hälfte der Niedergelassenen in Rheinland-Pfalz in Rente gehen. Eine wohnortnahe, ambulante ärztliche Versorgung im Land zu gewährleisten, wird eine immer schwierigere Aufgabe. Das weiß auch die Landesregierung. Sie unterstützt sogenannte regionale Zukunftswerkstätten, in denen Projekte zu den Themen ärztliche Kooperation, Gesundheitszentren, Delegation, Mobilität und Nachwuchsförderung entwickelt wurden. Am 4. Juni wurden die Ergebnisse Vertretern von Gemeinden und Verbänden präsentiert.

Das könnte Sie auch interessieren

zurück
KV RLP Isaac-Fulda-Allee 14 55124 Mainz Telefon 06131 326-326 Fax 06131 326-327 E-Mail service@kv-rlp.de
13. Dezember 2018