Direkt zum Inhalt

Beschwerdemanagement

Die KV RLP ist zentrale Ansprechpartnerin für alle, die sich über Vorfälle innerhalb der ambulanten medizinischen Versorgung in Rheinland-Pfalz beschweren möchten.

Patienten

Wenden Sie sich als Patient an die KV RLP, wenn Sie sich ärztlich oder psychotherapeutisch unangemessen behandelt fühlen. Die KV RLP geht Ihrem Hinweis nach und untersucht den Hergang. Sie klärt Sie im gegebenen Fall über wichtige Hintergründe auf, unter anderem über die vom Gesetzgeber gesetzten Grenzen der vertragsärztlichen und vertragspsychotherapeutischen Versorgung: So erfahren Sie etwa, warum Sie von Ihrem Arzt oder Ihrem Psychotherapeuten eine bestimmte Verordnung nicht erhalten konnten.

Ärzte und Psychotherapeuten

Melden Sie sich auch als niedergelassener Praxisinhaber in Rheinland-Pfalz bei der KV RLP, zum Beispiel zu Eingriffen von Krankenkassen in das Arzt-Patientenverhältnis. Dies können Informationen an Versicherte sein, Einflussnahmen auf Versicherte mit Hilfe von Motivationsstrategien oder andere Sachverhalte, die das Arzt-Patientenverhältnis belasten. Die KV RLP berät Sie darüber hinaus zu Ihrem Angebot an Individuellen Gesundheitsleistungen und zeigt Ihnen auf, wie Sie rechtlich auf der sicheren Seite bleiben.

Klärung

Die KV RLP vermittelt bei Beschwerden und anderen Hinweisen vertraulich zwischen den Beteiligten und bemüht sich um eine schnellstmögliche und für alle Seiten zufriedenstellende Klärung.

zurück zu Kontakt
KV RLP Isaac-Fulda-Allee 14 55124 Mainz Telefon 06131 326-326 Fax 06131 326-327 E-Mail service@kv-rlp.de
22. Oktober 2018