Direkt zum Inhalt

Vergütungsbestandteile | Ihre Auswahl

Vergütungsbestandteile

*Durch Rundungsdifferenzen können die Werte in der Tabelle minimal von denen im Kreisdiagramm abweichen.

**Wir nehmen Datenschutz ernst. Für sehr kleine Arztgruppen ist je nachdem deshalb keine Statistik verfügbar.

Weiterführende Informationen

Erläuterung

Das Honorar stellt den Umsatz aus GKV-Einnahmen inklusive der Erstattung verschiedener Sachkosten dar und ist nicht mit dem Einkommen gleichzusetzen. Die Aufteilung von Arztgruppen mit konservativem und operativem Schwerpunkt erfolgt auf Basis eines Mindestanteils des ambulanten Operierens von 10 Prozent am Gesamtumsatz. In der Augenheilkunde wurde abweichend die Strukturpauschale (GOP 06225 EBM) als Unterscheidungsmerkmal verwendet.

In der Honorarverteilung fassen wir einzelne Gebührenordnungspositionen in Vergütungsgruppen zusammen. Den Anteil einzelner Vergütungsgruppen am durchschnittlichen Fallwert einer Arztgruppe können Sie anhand der Liste ablesen.

Die farbliche Zuordnung findet sich im Kreisdiagramm wieder. Hier erkennen Sie, wie viel Prozent des GKV-Umsatzes einer Arztgruppe im Schnitt durch extrabudgetäre Leistungen und Vorwegleistungen innerhalb der morbiditätsbedingten Gesamtvergütung erzielt werden und wie hoch der Anteil der Leistungen ist, die einer praxisindividuellen Budgetierung unterliegen.

Glossar

Unser Glossar liefert Ihnen Erklärungen verschiedener Begriffe aus dem Honorarbereich.

zurück zu Digitale Statistiken
KV RLP Isaac-Fulda-Allee 14 55124 Mainz Telefon 06131 326-326 Fax 06131 326-327 E-Mail service@kv-rlp.de
05. April 2020