Direkt zum Inhalt

Hochwasser in Rheinland-Pfalz | medizinische Versorgung vor Ort: Rheinland-Pfalz ist vom Hochwasser schwer getroffen. In einzelnen Regionen kann es daher aktuell zu Einschränkungen in der medizinischen Versorgung kommen. Wenn Sie Auskunft zur ärztlichen und psychotherapeutischen Versorgung vor Ort benötigen, hilft Ihnen unser Patientenservice unter Telefon 06131 4899139 rund um die Uhr weiter.

Ärztliche Stelle LÄK RLP und KV RLP (Arbeitsgemeinschaft Nuklearmedizin)

BezeichnungÄrztliche Stelle zur Qualitätssicherung in der Strahlentherapie und Nuklearmedizin der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz und der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz
nach § 130 Strahlenschutzverordnung
Geschäftsstelle    KV RLP
GeschäftsbereichRheinland-Pfalz
Aufgaben
  • Beratung des Vorstandes der Landesärztekammer, der KV RLP und der Geschäftsstelle der Ärztlichen Stelle
  • Durchführung von Beratungsgesprächen, Praxisbegehungen und Audits
  • Durchführung von Qualitätsprüfungen (Nuklearmedizin, Konstanzprüfungen)
Mitglieder

Dr. Ludwin Trampert
Vorsitzender
Facharzt für Nuklearmedizin, Trier

Dr. Klaus-Peter Kaiser
Stellvertretender Vorsitzender
Facharzt für Nuklearmedizin, Koblenz
Dr. Bernd Werner Sattler
Vertreter
Facharzt für Nuklearmedizin, Ludwigshafen
Dr. Frank Müller
Mitglied
Facharzt für Nuklearmedizin, Ludwigshafen
Prof. Dr. Mathias Schreckenberger
Mitglied
Facharzt für Nuklearmedizin, Mainz
Dr. Harald Wilbert
Mitglied
Facharzt für Nuklearmedizin, Koblenz
Dr. Andreas Zöller
Mitglied
Facharzt für Nuklearmedizin, Bad Kreuznach
Dr. rer. physiol. Dipl.-Ing. Hans-Georg Buchholz
Medizinphysik-Experte, Mainz
Dipl.-Ing. Jürgen Frank
Medizinphysik-Experte, Koblenz
Dipl.-Phys. Peter Hödl
Medizinphysik-Experte, Ludwigshafen
Dipl.-Ing. Gabriele Münster
Medizinphysik-Expertin, Trier
zurück zu Ärztliche Stellen
KV RLP Isaac-Fulda-Allee 14 55124 Mainz Telefon 06131 326-326 Fax 06131 326-327 E-Mail service@kv-rlp.de
04. August 2021