Direkt zum Inhalt

21. August 2017 7:31 Minuten

Magazin vom 21. August 2017 – Ambulant angestellte Ärzte | Sicherstellungskongress

Ambulant angestellte Ärzte

Die KV RLP geht davon aus, dass in fünf Jahren 50 Prozent der Ärztinnen und Ärzte im ambulanten Bereich angestellt sind. Diese stark wachsende Gruppe muss in den KVen berufspolitisches Gehör finden. Bei der KV RLP übernimmt dies seit Anfang 2016 ein Facharzt für Innere Medizin und Internistische Intensivmedizin an der Hunsrück Klinik. Damit ist Dr. Karlheinz Kurfeß der erste angestellte Mediziner, der als stellvertretender Vorsitzender einer Vertreterversammlung vorsteht. "KV-TV PRAXIS – Das Magazin" stellt den engagierten Mediziner vor.

KBV Sicherstellungskongress

Die Sicherstellung der wohnortnahen Versorgung ist eine Herausforderung, der sich alle KVen mit unterschiedlichen Projekten stellen. Präsentiert wurden sie auf dem Sicherstellungskongress der Kassenärztlichen Bundesvereinigung in Berlin. Hier zeigte die KV RLP ihren hauseigenen Versorgungsindex, der einen Blick in die zukünftige Versorgungslage in Rheinland-Pfalz erlaubt, um so drohende Versorgungslücken rascher zu identifizieren. Außerdem dient der Versorgungsindex auch zur Festlegung von Förderregionen, in denen Ärztinnen und Ärzte finanzielle Zuschüsse aus dem Strukturfonds in Anspruch nehmen können. "KV-TV PRAXIS – Das Magazin" mit einem Bericht über die Veranstaltung.

Filmothek

Startseite

KV RLP Isaac-Fulda-Allee 14 55124 Mainz Telefon 06131 326-326 Fax 06131 326-327 E-Mail service@kv-rlp.de
21. September 2017